Rüde *Gerard*


Rasse: Mischling

Größe: mittel
Alter: ca. 9 - 10 Jahre
Kastration:ja

Beschreibung: Gerard kam als Fundhund zu uns ins TH. Deswegen wissen wir nicht, warum er einen schiefen, etwas eingefallenen Kopf hat. Nach den Tierärzten kann das eine Folge einer Verletzung sein als er noch jung war. Vielleicht ein Unfall oder ein Schlag mit einem harten Gegenstand, man weiß es nicht.
Gerard ist ein Hund von origineller Schönheit. Es ist aber nicht das Aussehen, sondern der Charakter von Gerard, der ihn auszeichnet. Er ist ein ruhiger, freundlicher, netter Hund mit einer positiven Einstellung zu den Menschen. Er freut sich über alle Menschen... er ist ein Knutsch-hund. Ständig möchte er gestreichelt und gekratzt werden. Gerard liebt Spaziergänge, aber obwohl jeder Spaziergang eine große Freude und Euphorie bedeutet, braucht er keine riesigen Runden, sondern bevorzugt das Wälzen im Gras, oder aber das Ausruhen im Schatten eines Baumes.  Mit anderen Hunden kommt er bestens aus. Mit seinem derzeitigen Hundefreund Rasti (s.u.) aus der Box ist er eng verbunden, er will nur mit ihm gemeinsam spazieren gehen.

Video von Gerard und Rasti
Rettungspaten
Liana Hofmann, 20 €
G. u. G. Berger, 20 €
komplett


Rüde *Rasti*


Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 6 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Rasti kam ursprünglich als Fundhund ins TH. In den drei Jahren, die er nun insgesamt bei uns lebt, konnte er zweimal vermittelt werden, kam aber nach kurzer Zeit wieder zurück ins TH. Rasti erträgt keinen Zwang oder übertriebene Dominanz.
Rasti ist als ein sehr energetischer Hund bekannt, der Bälle über alles liebt. Damit könnte er stundenlang spielen. Man kann ihm den Ball auch abnehmen, ohne das er knurrt. Er liebt es auch sehr mit den Menschen zu kuscheln. Bietet man ihm Leckerchen an setzt er sich hin, gibt eine Pfote und manchmal sogar beide. Man kann Rasti kämmen, schneiden, und sogar in die Zähne schauen. Rasti mag Katzen und vor allem seine Artgenossen. Er lebt zusammen mit Gerard (s.o.) in der Box, das sind zwei sehr gute Freunde, ganz dicht beieinander. Rasti braucht viel Bewegung und daher sportliche Besitzer die darüber hinaus konsequent und hundeerfahren sein sollten. Rast ist sicher nicht für Kleinkinder geeignet.

 

Video von Gerard und Rasti
Teilpatenschaft
G. u. G. Berger, 20 €



Rüde*Misiek*          *Notfall*


Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Alter: ca. 11 - 12 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Für Misiek ist es ein Glück im Tierheim zu sein. Sein Besitzer hat ihn sehr schlecht behandelt, er wurde extrem viel und heftig geschlagen. Es ist schwer sich vorzustellen, warum Misiek solch eine Behandlung „verdient“ haben könnte, denn er ist ein ganz bescheidener, lieber und freundlicher Hund mit einem treuen Wesen. Mit den Kollegen in seinem Zwinger lebt er in Harmonie, und auch in Bezug auf Katzen zeigt er keinerlei Aggression. 
Wenn seine Lieblingsfreiwillige ihn abholt tanzt er vor Glück, denn er liebt Spaziergänge und ist dann noch sehr aktiv unterwegs. Misiek kann ein wunderbarer, höflicher Begleiter für vielerlei Menschen sein. Sei es eine ältere Person, oder auch eine Familie mit älteren Kindern. Misiek hat keine Probleme mit dem laufen, aber dadurch, dass er schon ein bisschen älter ist wäre es besser im Erdgeschoss, oder in einer Wohnung mit Lift zu wohnen. Misiek wäre auch der ideale Zweithund. 

Video  https://www.youtube.com/watch?v=0Lb_-PVCmGg&feature=youtu.be

Video Misiek  
Teilpatenschaft
Katharina Mak, 10 €



Rüde *Jasiu*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 8 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: folgt

Video Jasiu



Rüde *Max*

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Alter: ca. 7 - 9 Jahre
Kastration: nein

Beschreibung: folgt
Im TH seit Dezember 2016

Video 1 Max
Video 2 Max
Video 3 Max



Rüde *Nero*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 10 - 11 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Nero und sein ehemaliger Besitzer waren obdachlos. Sie lebten wahr-scheinlich irgendwo in einem Schrebergar-ten, aber sie waren zusammen. Als aber sein Herrchen krank wurde und sich um ihn nicht mehr kümmern konnte, musste Nero ins Tierheim. Kurz nach der Aufnahme wurde ein Tumor festgestellt und Nero wurde operiert und gleichzeitig kastriert. Am Anfang dachten wir, dass Nero misstrauisch ist, aber für ihn war einfach die Trennung von seinem Herrchen und der Aufenthalt im Tierheim ein großer Schock. Anfänglich behielt Nero Distanz und war wenig kontaktfreudig. Aber dank den Spaziergängen mit den Volontärinnen zeigte sich, dass Nero ein süßer Liebling ist. Er möchte immer wieder gestreichelt werden, er wartet ungeduldig auf einen Spaziergang. Er läuft zu uns, damit wir ihm die Leine anschnallen, um Gassi zu gehen. Nero ist ein sehr lieber, ruhiger und freundlicher Hund. Obwohl seine hinteren Pfoten nicht völlig gesund sind, kann Nero ziemlich lange Strecken zurücklegen, auch weil er einen jüngeren Kameraden in der Box hat. Nero lebt in Frieden mit seinen Kollegen aus der Box. An der Leine, interessiert er sich für andere Hunde nicht besonders. Bei einem verantwortungsvollen Besitzer könnte er mit einem anderen, ruhigen Hund zusammen leben. Sein Verhalten gegen-über den Katzen kennen wir noch nicht.

 

Video 1 Nero
Video 2 Nero

Rettungspaten

G. u. G. Berger, 45 €
(Übertrag von Zarazek)
(Übertrag von Kaja)
komplett




Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...