Rüde *Teddy II*      *Notfall - BLIND*     Gnadenplatz gesucht!

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2007
Kastration: nein

Beschreibung: Teddy ist leider blind!

Er wurde am 04.12.2018 völlig verwahrlost aufgefunden. Teddy muss seit Monaten oder sogar Jahren vernachlässigt worden sein.

Nach einem Besuch beim Friseur sieht er nun ganz anders aus.

Teddy ist ein älterer Terriermischling von mittlerer Größe, der sehr lieb, ruhig und sanftmütig ist. Er ist freundlich zu allen Menschen und lässt sich gerne streicheln. Teddy geht inzwischen sehr gerne mit den Freiwilligen Gassi und da er nichts sieht, geht er langsam und ruhig, schnüffelt viel. Obwohl Teddy vorerst allein in einem Zwinger lebt weil er Nierdendiät fressen muss, reagiert er auf die anderen Hunde völlig neutral. Teddy braucht ein liebevolles, warmes Zuhause, keine Zwingerhaltung. Ein Zuhause mit einem eigenen weichen Bettchen an der Seite eines fürsorglichen Menschen.  Er kann in einer Wohnung ohne viele Treppen oder in einem Haus mit Garten wohnen.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
(Übertrag von Biger)
G. u. G. Berger, 20 €
komplett

 


Hündin *Ruda II*      

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2009 - 2010
Kastration: ja

 

Beschreibung: Ruda kam im Juli 2014 als Fundhund zu uns ins TH. Sie konnte kurze Zeit später vermittelt werden, als Hofhund. Dieses Leben gefiel ihr aber nicht, so dass sie dort immer wieder ausbüchste. So kam sie zum zweiten Mal zu uns. 
Ruda ist eine fröhliche, lebhafte Hündin, die den Menschen sehr zugetan ist. Sie läuft und sitzt gerne zusammen mit den Menschen, schaut in die Augen, wedelt freundlich. Sie zeigt Zufriedenheit in jeder Bewegung, wenn sie mit Menschen zusammen ist. Ruda ist gelehrig und lernfreudig, hat aber auch schon mal ihren Sturkopf. 
Im Zwinger lebt Ruda mal alleine, mal in Gesellschaft; aber nur mit Hunden ihrer Größe. Wir haben nie gesehen, dass es dabei zu Problemen kam. Bei den Spaziergängen reagiert Ruda unterschiedlich auf Hundebegegnungen, den einen mag sie, den anderen nicht.

Neue Fotos....



Rüde *Macho II*           Langzeitinsasse aus 2016

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2013 - 2014
Kastration: ja

Beschreibung: Im TH seit 06.10.2016

Macho kam als Fundhund zu uns ins TH und wir vermuten, dass er früher selbstbe-stimmt auf einem Bauernhof gelebt hat. Er kannte viele Dinge noch nicht, aber er hat schon ganz viel bei uns gelernt. Er mag Gassi gehen und er mag die Zeit aktiv mit Menschen zu verbringen. Auch mit seinen Artgenossen kommt Macho gut zurecht. Obwohl er sehr temperamentvoll ist, läuft er schön an der Leine und zieht nicht. Macho liebt den Kontakt mit Menschen, er erträgt geduldig alle Pflegebehandlungen, und für Leckerlis macht er alles. Ein Zuhause bei Menschen, die ihn mit sinnvollen, sportlichen Aktivitäten auspowern, wäre für Macho ideal. Er ist immer noch ein kleines Kind, das sehr wenig gesehen hat und mit vielen Dingen noch vertraut gemacht werden muss.
Dieser liebe Hund wartet nun schon so unendlich lange auf seine Chance!

Video 1
Fotos vom 25.08.2018...

Rettungspatin
Maria Giessmann, 40 €
komplett
Aktuelle Fotos...



Rüde *Nestor*      

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2011
Kastration: ja

 

Beschreibung: Nestor kam nach dem Tod seines Besitzers am 27.02.2018 zu uns ins TH. Er war sein ganzes Leben lang ein Hofhund. Sein Besitzer hat übermäßig viel Alkohol getrunken und manchmal, wenn er betrunken war, schlug er Nestor. Als der Besitzer verstarb, blieb Nestor allein auf dem verlassenen Grundstück zurück und wurde etwa ein halbes Jahr lang von einem der Nachbarn versorgt. Als der Winter näher kam wollte der Mann nicht, dass Nestor draußen friert und länger alleine leben muss. Daher brachte er ihn dann zu uns. Zunächst war Nestor uns Menschen gegenüber misstrauisch, hatte große Angst vor erhobenen Händen und vor Klopfgeräuschen, was ihn wohl an die bezogene Prügel erinnert hatte. 
Nach ein paar Monaten der gemeinsamen Spaziergänge mit einer Freiwilligen und der liebevollen Zuwendung, hat sich Nestor unglaublich verändert. Nestor geht auch ohne Leine Gassi, er ist sehr folgsam und kommt auf den ersten Ruf zurück. Er führt Befehle aus, möchte gestreichelt werden und kuscheln.  Aktuell ist Nestor mit Artgenossen noch nicht verträglich, daran wird gearbeitet. Wir denken, dass Nestor sich in einem Haus mit Garten am wohlsten fühlen würde.

Sieben schöne Videos vom WE 02./03.06.19...
Video 1 / Video 2 / Video 3 / Video 4 / Video 5 / Video 6 / Video 7



Rüde *Lizus*  

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2012 - 2013
Kastration: ja

Beschreibung: Lizus ist bereits seit dem 27.10.2017 bei uns im TH. Er reagiert auch auf den Namen Louis.  Während der Gassirunden mit den Freiwilligen ist Lizus von Energie und Freude erfüllt.  Seine Lieblingsbeschäftigung ist das Herumlaufen mit dem Stock oder mit dem Spielzeug. Manchmal mag er das Spielzeug nicht zurückgeben sondern zieht es vor damit weiter und vor dem Menschen wegzulaufen, ... das ist sein Vorschlag des Spieles. Lizus ist ansonsten ein gehorsamer Hund der es mag, sich an den Menschen zu schmiegen und zu schmusen. Mit Artgenossen kommt er gut zurecht. 










Hündin *Zabka*                     Bleibt in Polen!
Bereits Anfang Juni 2018 bat uns Marzena um Hilfe für die arme Zabka (bedeutet: Kleiner Frosch). 

Sie schrieb: Zabka wurde Ende vergangenen Jahres nach einem Unfall gefunden und ins TH gebracht. Ihre Pfote wurde bei uns zweimal operiert. Nach der ersten OP sah es anfangs so aus, als ob sie ihre Pfote wieder etwas belasten könnte. Dann wurde sie noch ein zweites Mal operiert und seit dem kann sie ihre Pfote leider gar nicht mehr benutzen. Zabka muss unbedingt einem Spezialisten vorgestellt werden, damit die Pfote hoffent-lich noch gerettet werden kann. Wenn wir einen vorübergehenden Platz für Zabka finden, würdet ihr uns dann bei den Tierarztkosten helfen?

Video noch aus dem TH: https://www.youtube.com/watch?v=aZt6Xbq6ibA&feature=youtu.be

Zabka auf dem Weg in ihr vorübergehendes Zuhause....

 









Wir haben Marzena die Zusage zur Übernahme der Kosten gegeben. Nun hoffen wir, dass schnell ein Termin bei dem Spezialisten vereinbart wer-den kann und Zabka beim dritten Mal hoffentlich erfolgreich operiert wird.

TA-RG vom 21.06.18 über 150 zl = 35,24 €

Medizinpaten
P. u. P. Gunselmann, 36 €
komplett

















Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...