Rüde *Mono*           *Notfall*           *Notfall*

Rasse: Mischling
Größe: groß
Alter: ca. 9 Jahre
Kastration: ja


Beschreibung: Mono wurde an der Auto-bahnausfahrt gefunden und kam zu uns in TH. Mono ist ein wunderschöner, sehr lieber und menschenbezogener Rüde. Er läuft gut an der Leine und ist überwiegend mit Artgenossen verträglich. Er leidet an exokriner Pankreasschwäche und hat daher bei uns so gut wie keine Vermittlungschancen.  
Mit der Gabe von Verdauungsenzymen und Spezialfutter von Royal Canin ist Mono beschwerdefrei!

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
Regina Barthel-Marr, 20 €
komplett

Das TH Luban benötigt dringend Spezialfutter für Rüde Mono. Dieses haben wir bei zooplus bestellt und inzwischen wurde es auch bereits angeliefert. 

zooplus-RG vom 30.05.18 über 175,48 €

Futterpaten
G. u. G. Berger, 40 €
Delia Drexler, 27,04 €
Liana Hofmann, 30 €
Anonym, 78,44 €
komplett



zooplus_RG_060918 über 183,46 €

Futterpaten
Martina Graß, 60 €
Delia Drexler, 123,46 €
komplett

Aktuelle Fotos von dem wunderschönen Mono...



Rüde *Bryś*


Rasse: Mischling
Größe: klein, dick
Geb. Datum: ca.2009  
Kastration: ja

BeschreibungBryś kam am 18.07.2018 ins TH wegen der schweren Krankheit seiner Besitzerin. Niemand von der Familie wollte ihn nehmen und ein Zuhause geben, deswegen wurde er bei uns abgegeben. Bryś war anfangs sehr traurig und verstand seine neue Lage nicht. Ein Haushund, auf einmal in den Zwinger. Bryś ist sicherlich stubenrein und weiß auch Bescheid, wie er sich zu Hause verhalten soll. Er ist ein sehr sympathischer Hund, läuft ganz brav an der Leine und ist - wahrscheinlich wegen seines Übergewichts - auch nicht so besonders energievoll. Mit Hündinnen ist er sehr gut verträglich, mit Rüden nach Sympathie. Nach dem Gassigang will er nicht in den Zwinger zurück, legt sich einfach hin und will nicht gehen. 

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
(Übertrag von Fredek)
Liana Hofmann, 20 €
(Übertrag von Fredek)
komplett


Hündin *Misia*              *Notfall*

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2009 
Kastration: ja

Beschreibung: Misia ist eine ganz brave, friedfertige, ruhige Hündin, sehr menschenbezogen und kontaktfreudig. Sie geht sehr gerne Gassi und verträgt sich mit fast allen Artgenossen. Aktuell teilt sie sich den Zwinger mit Rüde Jasper (s.u.), der ebenfalls auf unserer Notfallliste steht.
Die arme Misia ist nun schon zum zweiten Mal im TH. Das erste Mal 
kam sie am 07.12.2016 nach einer Intervention zu uns. Sie hatte in einem kleinen Zwinger voll von Extremitäten gelebt, ohne Wasser und ausreichend Futter. Ihre Hütte bot keinen Schutz vor atmosphärischen Einflüssen. Misia hatte ihr ganzes bisheriges Leben unter diesen schrecklichen Bedingungen leben müssen.
Sie kam dann im vergangenen Jahr auf unsere Notfallliste, fand aber ein Zuhause in Polen. Bei der Nachkontrolle wurde die arme Misia leider an der Kette vorgefunden und so kam sie erneut ins TH und auf unsere Liste.

Rettungspatin
Liana Hofmann, 40 €
komplett


Rüde *Jasper*         *Notfall*     Langzeitinsasse aus 2016

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2009 
Kastration: nein

Beschreibung: Jasper kam am 22.05.2016 als Fundhund ins TH. Seine Finder wollten ihn eigentlich zu sich nehmen, haben sich aber leider nie wieder gemeldet. Nun wartet dieser liebe, friedfertige Hund bei uns schon über zwei Jahre auf seine Vermittlung. Die Besucher sehen nur seine "gewöhnliche" Fellfarbe, erkennen weder sein Potenzial, noch seine charmante Art. Jasper bevorzugt Hündinnen als Gesellschaft, bei Rüden entscheidet die Sympathie. 

Jasper konnte wegen einer Herz-Lungen-Insuffizienz nicht kastriert werden.    

Rettungspatin
Maria Giessmann, 40 €
komplett


Rüde *Puli*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2011 
Kastration: ja

Beschreibung: Puli wurde dem Besitzer durch die Gemeinde interventiv abgenommen und kam am 26.06.2018 ins TH. 
Er hatte ein schweres Leben an der Kette, war extrem vernachlässigt. Am Tag seiner Aufnahme mussten wir ihn gleich baden und das Fell von dicken Dreck- und Kotklumpen befreien.

Puli ist noch etwas zurückhaltend fremden Menschen gegenüber. Er braucht etwas Zeit, um einer neuen Person zu vertrauen. Ohne Probleme lässt er sich an- und ableinen, geht brav Gassi, nimmt Leckereien vorsichtig von der Hand. Er mag die Gesellschaft von Hündinnen, Rüden mag er nicht so gerne. Bei uns ist er einer von über 200 Hunden und wir haben kaum Zeit für ihn. Bei ausreichender Beschäftigung und Zuwendung wird sich Puli sicherlich bald öffnen und ein ganz "normaler" Hund werden.

So musste der arme Puli früher leben...

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
Liana Hofmann, 20 €
komplett


Rüde *Azor*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 2 Jahre 
Kastration: ja


Beschreibung: Azor kam 09.05.2017 mit sechs weiteren Hunden nach einer Intervention ins TH. Bis vor kurzem hatte er noch mit Amik und Cleo (die beide inzwischen in D sind) gemeinsam einen Zwinger bewohnt. Azor ist mit seinen Artgenossen gut verträglich, kann aber noch nicht an der Leine laufen. Aufgrund seiner schlimmen Vergangenheit ist er noch sehr misstrauisch gegenüber den Menschen.
Sein ehemaliger (geistesgestörter) Besitzer hatte Hunde von der Straße gesammelt und in seinem Haus eingesperrt gehalten. Sie durften nie raus, lebten in ihren eigenen Exkrementen und vermehrten sich auch unkontrolliert untereinander. Alle Hunde wurden dann im Mai interventiv durch die Gemeinde dem Mann abgenommen und ins TH gebracht.

Teilpatenschaft
Katharina Mak, 10 € 

06.11.2018: Neue Fotos und Nachträge zur Beschreibung...

Azor, der sich lange Zeit nur von Agnieszka anfassen und anleinen ließ, hat endlich Fortschritte gemacht. Inzwischen dürfen auch andere Mitar-beiterinnen und Freiwillige mit ihm Gassi gehen. Er ist zwar noch immer etwas ängstlich, lässt sich aber streicheln und auch gerne mit Leckerchen bestechen.

 

Hündin *Dasza*

Rasse: Mischling
Größe: knapp mittel, ca. 40 cm
Alter: ca. 2 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Dasza und Dora kamen am 09.05.2017 gemeinsam mit Azor (s.o.) und weiteren Hunden nach einer Intervention ins TH. Ihr ehemaliger (geistesgestörter) Besitzer hatte Hunde von der Straße gesammelt und in seinem Haus eingesperrt gehalten. Sie durften nie raus, lebten in ihren eigenen Exkrementen und vermehrten sich auch unkontrolliert unter-einander. Alle Hunde wurden dann im Mai interventiv durch die Gemeinde dem Mann abgenommen und ins TH gebracht. Aufgrund ihrer schlimmen Vergangenheit sind auch sie bei ihnen fremden Menschen ängstlich und zurückhaltend. Sie bellen auch gern im Zwinger, weil sie sich darin sicher fühlen. Wenn man in den Zwinger reinkommt fliehen sie gleich, aber um Wurst zu bekommen, kommen sie zu dem Menschen. Sie brauchen Zeit, Engagement und Geduld. Die Mädels lernen jetzt an der Leine zu laufen und machen Fortschritte. Mit Artgenossen sind sie verträglich. Sie könnten zusammen mit Azor ausreisen, weil sie sich von klein auf kennen.



Hündin *Dora*

Rasse: Mischling
Größe: knapp mittel, ca. 40 cm
Alter: ca. 2 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Dora und Dasza kamen am 09.05.2017 gemeinsam mit Azor (s.o.) und weiteren Hunden nach einer Intervention ins TH. Ihr ehemaliger (geistesgestörter) Besitzer hatte Hunde von der Straße gesammelt und in seinem Haus eingesperrt gehalten. Sie durften nie raus, lebten in ihren eigenen Exkrementen und vermehrten sich auch unkontrolliert unter-einander. Alle Hunde wurden dann im Mai interventiv durch die Gemeinde dem Mann abgenommen und ins TH gebracht. Aufgrund ihrer schlimmen Vergangenheit sind auch sie bei ihnen fremden Menschen ängstlich und zurückhaltend. Sie bellen auch gern im Zwinger, weil sie sich darin sicher fühlen. Wenn man in den Zwinger reinkommt fliehen sie gleich, aber um Wurst zu bekommen, kommen sie zu dem Menschen. Sie brauchen Zeit, Engagement und Geduld.Die Mädels lernen jetzt an der Leine zu laufen und machen Fortschritte. Mit Artgenossen sind sie verträglich. Sie könn-ten zusammen mit Azor ausreisen, weil sie sich vom klein auf kennen.


Rüde *Henio*          Langzeitinsasse


Rasse: Mischling
Größe: mittel, leicht übergewichtig
Alter: ca. 9 - 10 Jahre 
Kastration: ja

Beschreibung: Henio kam am 17.10.2017 als Fundhund zu uns ins TH. Trotz vieler Anzeigen hat sich sein Eigentümer nicht gemeldet. Henio ist sehr lieber, problemloser und sympathischer Hund. Er ist in sehr guter Form und geht gerne mit den Freiwilligen Gassi.  Rüden gehören nicht unbedingt zu seinen Freunden, mit Hündinnen dagegen verständigt er sich sehr gut. Ein toller Hund, der bei uns aufgrund seines "gewöhnlichen" Aussehens leider chancenlos ist.

Teilpatenschaft
G. u. G. Berger, 10 €

In Natura ist Henio viel, viel hübscher als auf den Fotos...

Aktuelle Fotos von Henio....



Rüde *Dzek*     *Langzeitinsasse

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Alter: ca. 8 Jahre ?
Kastration: ja

Beschreibung: Dzek kam zum 1. Mal am 17.01.2017 ins TH , wurde dann nach vier Monaten vom dem Besitzer abgeholt. Leider trank sein Besitzer zu viel Alkohol und hat die Grundbedürfnisse seines Hundes, wie z.B. füttern vergessen. Die beunruhigten Nachbarn haben das TH angerufen und erzählt, dass der Hund nicht in die Wohnung gelassen wird, sondern auf dem Hof oder im Treppenhaus schlafen muss. Wir haben uns dann am 24.11.2017 entschlossen, ihn wieder ins TH mitzunehmen, wo er regelmäßig gefüttert und tierärztlich versorgt wird, und außerdem ein warmes Lager in der Küche hat. Als Dzek beim Besitzer war, hat sich sein Gesundheitszustand verschlechtert. Er hat Probleme mit den hinteren Pfoten. Die sind zum Glück nicht groß und Dzek hat Lust sowohl auf Gassi gehen als auch auf das Spiel mit Bällen, was er besonders mag. Ihm wurde das Blut untersucht und es ist alles ok. Das ist ein fröhlicher, friedfertiger Hund zu den Menschen, die er kennt. Er bringt einem den Ball, bellt und verlangt, dass der Ball geworfen wird. Er braucht Zeit, um einer neuen Person zu vertrauen. Dzek bevorzugt die Gesellschaft von Hündinnen.

Dzek wurde auf unseren Wunsch hin noch geröntgt um zu sehen, was ge-nau seine Probleme mit den Hinterläufen bzw. der Hüfte verursacht.

>>> Die Röntgenaufnahmen waren ohne Befund. Inzwischen ist Dezk auch wieder fit.

Teilpatenschaft
G. u. G. Berger, 10 €



Rüde *Wojtek*     *Langzeitinsasse aus 2015*

Rasse: Mischling
Größe: groß
Alter: ca. 7 Jahre 
Kastration: ja

Beschreibung: Wojtek wurde a29.08.2015 im Wald gefunden, wo er an einen Baum gefesselt war. Leider fehlt ihm ein Ohr! Wir wissen nicht, was damit passiert ist, weil er schon so zu uns ins TH kam. Wojtek ist ein sehr freundlicher Hund, den Menschen gegenüber positiv eingestellt. Er favorisiert große Hündinnen als Gesellschaft, Rüden mag er nicht so gerne. 

Teilpatenschaft
Liana Hofmann, 10 €

Der arme Wojtek wird immer trauriger....



Rüde *Cezar*           *Langzeitinsasse aus 2016*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 11 Jahre
Kastration: ja


Beschreibung: Cezar kam am 15.06.2016 ins TH. Er ist ein friedfertiger, sehr lieber Hund, der alle Menschen liebt. Cezar geht sehr gerne Gassi und hat auch noch viel Energie. Er lässt sich gerne kämmen, auch an den problematischen Stellen. Rüden sind nicht unbedingt sein Fall, Hündinnen hingegen mag er gerne. Cezar wartet nun schon zwei Jahre bei uns auf seine Vermittlung, aber er hat hier leider keine realistischen Chancen. 

Rettungspatenschaft
G. u. G. Berger, 40 €
komplett



Rüde *Nero*               Langzeitinsasse aus 2016

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 8 Jahre 
Kastration: ja 

Beschreibung: Nero kam am 25.07.2016 als Fundhund ins TH. Wir wissen aber, dass der Eigentümer ihn ausgesetzt bzw. als Fundhund beim Gemeindeamt gemeldet hatte. Jedoch hat eine Nachbarin des ehemaligen Besitzers ihn auf unserer Seite gesehen und wiedererkannt.  Nero ist ein sehr energievoller Hund, der gerne spielt und viel Bewegung braucht. Gegenüber den Menschen ist er friedfertig und verschmust. Anderen Hunden begegnet er bei Spaziergängen freundlich bis neutral. In seinem Zwinger duldet er aber keinen anderen Rüden. 

Nachtrag zu Nero

Er hat eine Augenatrophie, wahrscheinlich nach einem Trauma. Das stört ihn nicht, ähnlich so wie bei Zbysiu ist das ein kosmetischer Defekt. Aus seinen Ohren hat man Ecken raus geschnitten, so kam er schon ins TH. Außerdem sind seine oberen Zähne extrem abgerieben.

 





Rüde *Otis*           Langzeitinsasse     *Notfall*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2008
Kastration: ja  


Beschreibung: Otis wurde am 25.10.2017 in der Gemeinde Warta Bolesławiecka ge-funden und kam zu uns ins TH.  Bald vergeht ein Jahr, seitdem er bei uns ist. Den Zwinger teilt er mit einer Hündin namens Sonia. Sonia ist erst 7-8 Monate alt und hat viel Energie. Otis spielt mit ihr sehr fein und ist sehr geduldig und nachsichtig, wenn sie Jugendstreiche macht. Er ist ein sehr lieber, menschenbezogener Hund, der gehorsam ist und gerne Gassi geht. Mit Rüden verständigt er sich unterschiedlich, einen mag er, den anderen nicht. Otis fehlen einige Zähne, aber es gibt keine Probleme beim Fressen.

Teilpatenschaft
Katharina Mak, 10 €



Rüde *Carlos*        

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2007 (sicher jünger)
Kastration: ja  


Beschreibung: Carlos kam am 15.12.2017 zu uns ins TH, nachdem er auf seinem vorherigen Platz von den mit ihm zusammenlebenden Hunden schwer gebissen worden war.  Carlos hatte bisher leider kein gutes Leben. Er wurde an der Kette gehalten, die an einer alten Hütte befestigt war, die ihn aber vor atmosphärischen Bedingungen nicht schützte, und noch dazu auf einer alten Sickergrube stand, die nicht richtig gesichert war. Carlos wurde ab und zu frei gelassen, oder er flüchtete und lief durch Gryfów. Im TH wurden seine Wunden geheilt und Carlos war ein braver Patient. Carlos ist ein liebenswerter, verschmuster Hund, der die Aufmerksamkeit der Menschen sucht. Mit Artgenossen ist Carlos gut verträglich. Er ist ein bisschen zu dick.  



Rüde *Rambo*           Langzeitinsasse aus 2014      *Notfall*

Rasse: Mischling
Größe: groß
Alter: ca. 12 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Rambo ist auch einer der Hunde, die wir am 29.11.2014 aus dem TH Legnica übernommen hatten. Er ist ein sehr lieber und folgsamer Hund, der gerne Gassi geht. Obwohl er schon ein Senior und auch schon lange kastriert ist, besitzt er noch immer einen ausgeprägten Geschlechtstrieb. Mit Hündinnen ist Rambo gut verträglich, mit Rüden versteht er sich nicht so gut. 

Teilpatenschaft
Katharina Mak, 10 €


Rüde *Bleki*         

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2015
Kastration: ja


Beschreibung: Bleki kam als Fundhund zu uns am 02.05.2018. Er ist ein fröhlicher Hund, der allen Menschen gegenüber positiv eingestellt ist. Er geht sehr gerne Gassi und läuft auch brav an der Leine. Er teilte sich bis vor kurzem den Zwinger mit einer Hündin, die inzwischen ein Zuhause gefunden hat. Rüden sind nicht unbedingt sein Fall, Verträglichkeit nur nach Sympathie.



Rüde *Olo*         

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2012
Kastration: ja

Beschreibung: folgt







Rüde *Dodo*         Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Datum: ca. 2015
Kastration: ja

Beschreibung: folgt!
Intervention



Hündin *Mimi*             Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Datum: ca. 2015
Kastration: ja

Beschreibung: folgt!
Intervention



Rüde *Wicher*         Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Datum: ca. 2014
Kastration: wird noch kastriert

Beschreibung: Wicher kam zu uns am 03.09.2018 aus Bolesławiec. Seine Besitzerin wurde schwer krank und konnte ihn nicht mehr halten. Wicher lebte in einem Haus, fast im Stadtzentrum. Er sollte sich also in einer Wohnung gut benehmen können, und auch der Lärm der Stadt sollte ihn nicht beeindrucken. Wenn er aus seinem Zwinger raus kommt, ist er sehr glücklich und möchte sehr schnell spazieren gehen. Wenn die erste Aufregung vorbei ist, kommt er zur Ruhe und geht dann brav an der Leine. Wicher ist ein sehr schöner und braver Hund. Aber es gibt bei uns viele wunderschöne Hunde, nur leider keine Menschen, die sie adoptieren möchten. An anderen Hunden ist Wicher unterwegs sehr interessiert und will sie kennen lernen. Natürlich liebt er als Rüde ganz besonders die Hundedamen.

 



Hündin *Lassie*           *Notfall*      Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb.Jahr: ca. 2006 (?)
Kastration: ja

Beschreibung: Lassie  kam nach dem Tod ihres Besitzers am 30.08.2018 zu uns ins TH. Sie ist eine ganz ruhige, friedfertige und sehr menschenbezogene liebe Hündin. Lassie geht sehr gerne Gassi und sie läuft auch brav an der Leine. Zur Zeit teilt sie den Zwinger mit einem Rüden und sie verständigen sich sehr gut, obwohl Lassie fremden Hunden anfangs eher zurückhaltend begegnet. Diese arme Hündin hat ihr ganzes Leben lang Welpen zur Welt gebracht, was an ihren Zitzen (s. letztes Foto) unschwer zu erkennen ist. Wir wünschen uns so sehr, dass Lassie bald unser TH wieder verlassen darf und schnell ein weiches Körbchen für ihre letzten Jahre findet. 
Bei der Kastration wurde Lassie auch auf Mammatumore untersucht, GsD negativ. Die Behandlung ihres linken Ohres konnte zwischenzeitlich abgeschlossen werden.

Rettungspatin
Anonym, 40 €
komplett


Rüde *Spajki II*           Langzeitinsasse     Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2012
Kastration: ja 

Beschreibung: Spajki kam am 24.06.2017 als Fundhund ins TH. Obwohl er so ein hübscher Hund ist, hat sich bis heute leider niemand für ihn interessiert. Spajki geht sehr gerne mit den Freiwilligen Gassi, wobei er mit seiner Nase alle interessanten Gerüche aufsaugt. Mit Hündinnen ist Spajki gut verträglich, mit Rüden nach Sympathie. Er kam zu uns so mit dem kurzen Schwanz. Höchstwahrscheinlich wurde er so geboren.

Zuckersüßer Spajki, Fotos vom 14.10.2018...

Weitere Fotos...




Hündin *Lija*         Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2014 
Kastration: ja

Beschreibung: Lija kam am 18.04.2018 als Fundhund ins TH, jedoch ist es uns gelungen zu erfahren, dass Lija von ihren Besitzern ausgesetzt wurde, obwohl sie sie von Welpen an hatten. Diese mussten eine neue Wohnung suchen und konnten keine finden, in der sie die Hündin halten durften. Auf FB haben sie eine Anzeige gemacht, dass sie für Lija ein neues Zuhause suchen, es war aber eine dringende Notsituation und es war knapp mit der Zeit für die Vermittlung. Es hat sich leider niemand gemeldet und so hatten sie Lija in eine 50 km entfernte Ortschaft gebracht und dort ausgesetzt.

Lija war ein Haushund, sie ist mit Kindern gewachsen. Die ersten Tage im TH waren für sie schrecklich, weil sie große Angst hatte und keinen Kontakt mit uns haben wollte. Nach dem ersten schwierigen Tagen hat sie uns endlich vertraut und jetzt ist sie eine wunderbare Hündin. Lija läuft problemlos an der Leine, geht auch sehr gerne Gassi, mag Streicheln und Kuscheln. Leider verständigt sie sich mit Artgenossen nicht besonders gut. Zu Personen, die sie kennt, ist sie sehr gefühlsvoll, bei Fremden anfangs noch etwas unsicher. Aber, sie ist ein wunderbares und liebes Hündchen, das es so sehr verdient hat, ein neues und liebevolles Zuhause für immer zu finden. 

Patenschaft zugesagt










Rüde *Dzeki*             *Bleibt in PL* 

Rasse: Mischling
Größe: klein

Alter: ca. 5 - 6 Jahre 
Kastration: ja

Beschreibung: Dzeki kam am 11.06.2015 als Fundhund ins TH. Er ist kein einfacher Charakter, mag es z. B. überhaupt nicht am Hals angefasst zu werden. Dafür liebt Dżeki die Gesellschaft von Hündinnen und teilt auch mit ihnen den Zwinger. Fremde Menschen werden erstmal verbellt und von ihnen mag er auch nicht an die Leine genommen werden.

Teilpatenschaft
Katharina Mak, 10 €
















Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...