16.08.2022

Zaneta hat uns einige neue Hunde für unsere Homepage gemeldet, die wir heute unter Notfälle LUB erfasst haben. Siehe hierzu auch Rettungspatenschaften.


Nach der Erfassung diverser neuer Rechnungen und vieler Spendeneingänge wurden die Seiten Futter- / Medizin- / Pensions- Patenschaften aktualisiert.



08.08.2022

Überglücklich sind wir über die Vermittlung des lieben Rüden Rambo (Elmar), der trotz seines hohen Alters noch den Sprung ins eigene Körbchen geschafft hat. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei der Adoptivfamilie und bei den Mitarbeiter*innen des TH Bautzen.


Kurz hintereinander mussten zwei liebe Hundeseelchen ihre letzte Reise antreten. Am 31. Juli ist Rüde Lemir über die RBB gegangen, gefolgt von unserer Pflegehündin Mira am 06. August 2022. R.I.P.



 

Ein verzweifelter Hilferuf erreichte uns Anfang Juli über Justyna Lis, eine ehemalige Mitarbeiterin des TH Jelenia Góra. Sie ersuchte uns um Hilfe für die Fundacja Przystań Ocalenie in der Nähe von Krakau/PL. In diesem Tierheim leben ca. 500 Haus- und Nutztiere, für die es zu diesem Zeitpunkt kaum noch Futter gab. Auch die finanziellen Mittel waren bis auf einen geringen Betrag aufgebraucht, so dass die Not und die Sorge sehr, sehr groß waren. Mehr


Aktualisiert wurden außerdem die Seiten Spendeneingänge sowie Futter-  u. Medizin - Patenschaften.



29.07.2022


Rüde Logan aus dem TH Luban hat in Polen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns riesig freuen.
Rüde Dixon durfte mit einem anderen TSV nach D auf eine Pflegestelle reisen und wartet nun dort auf seine Vermittlung.


Erneut gab es eine große Futterknappheit im TH Jelenia Góra, diesmal für Hunde und Katzen. Das benötigte Hundefutter, insbesondere für Senioren und Gastro, haben wir bei zooplus geordert; das Katzenfutter wurde von einem anderen deutschen Verein gespendet.

Nach der Erfassung neuer Rechnungen wurden die Seiten Futter- und Medizin - Patenschaften aktualisiert.




21.07.2022

Heute beginnen unsere News mit einer wirklich sehr, sehr traurigen Nachricht. Der arme Fado musste aufgrund schwerwiegender Komplikationen, die nach seiner scheinbar relativ gut überstandenen Augen OP aufgetreten sind, erlöst werden. Was für ein trauriges Schicksal. Gute Reise über die RBB, lieber Junge.


Erneut aktualisiert haben wir die Seiten Spendeneingänge, Futter- und Medizin - Patenschaften.



14.07.2022


Der reizende Rajder hat sein eigenes Körbchen gefunden, worüber wir uns riesig freuen. Wir wünschen ganz viel Glück und Freude!



Ein weiteres, ganz wunderbares Happy End ist die Vermittlung des blinden Guffi. Er hat in PL ein liebes Frauchen gefunden. Wir freuen uns so sehr!

 


Aktualisiert wurden daneben die Seiten Spendeneingänge, Futter- / Medizin- und Rettungs - Patenschaften.




06.07.2022

Hündin Sarah hat ein wunderbares Zuhause bei lieben Menschen gefunden. Wir freuen uns sehr über ihre Vermittlung und wünschen allen viele gemeinsame Jahre voller Glück.


Inga hat uns von unserem Pensionshund Balu ganz tolle Fotos und ein reizendes Video geschickt. Er ist wirklich kaum wiederzuerkennen.

Ania aus dem TH JG hat uns zwei neue Notfallsenioren gemeldet, für die wir dringend Gnadenplätze oder ein Übernahmetierheim suchen.

Erneut aktualisiert wurden die Seiten Spendeneingänge, Medizin- und Pensions - Patenschaften. 



29.06.2022

Aktualisert wurden die Seiten Spendeneingänge, Futter- / Medizin- / Pensions-Patenschaften.



22.06.2022

Wir freuen uns riesig über die Vermittlung des reizenden Seniors Dzeki II, der ein ganz tolles Zuhause als Zweithund gefunden hat. Ihm und seinem "Rudel" wünschen wir noch viele gemeinsame, glückliche Jahre.


 

Leider gibt es aber auch eine sehr traurige Nachricht. Der liebenswerte Malik, der ein wunderbares Zuhause bei Familie Berger gefunden hatte, musste seine letzte Reise antreten. Komm gut über die RBB, kleiner Mann.


Leider erhalten wir kaum noch Transportpatenschaften, so dass hier aus den letzten beiden Rechnungen bereits ein Fehlbetrag von 1.610 € besteht. Auch beim Hilfsprojekt Ukraine sind aktuell noch 434,32 € unbepatet geblieben. Wir bitten ganz herzlich um weitere Unterstützung. Vielen Dank!



15.06.2022

Wieder einmal sagen wir Danke für eine großzügige Einzelspende, über die wir uns sehr gefreut haben. Mit ihr konnten wir den überwiegenden Teil der noch offenen Futterpatenschaften ausgleichen.


Daneben wurden die Seiten Medizinpatenschaften und Spendeneingänge aktualisiert.



08.06.2022

Erneut wurden die Seiten Futter- / Medizin- / Pensions- und Rettungs-Patenschaften sowie Spendeneingänge aktualisiert.



02.06.2022

Heute haben wir die Seiten Spendeneingänge, Futter- / Medizin- / Pensions- und Rettungs-Patenschaften aktualisiert.



25.05.2022

Der reizende Tofik hat ein schönes Zuhause gefunden, worüber wir uns sehr freuen. Wir wünschen ihm und seiner neuen Familie ganz viele Jahre voller Glück!


Der arme Harry... Drei gescheiterte Vermittlungen, und jetzt auch noch im Tierheim gestorben. Sein Schicksal macht uns alle betroffen und unendlich traurig. Es tut uns so leid, dass wir dir nicht mehr helfen konnten. Run free.



Die kleine, blinde Bunia aus dem TH Jelenia Góra wurde von Ania am vergangenen Samstag zu Kasia gebracht und ist nun ein weiterer Pensionshund. Bereits gestern wurde sie operiert. Es war eine sehr schwierige OP und wir sind mehr als erleichtert, dass Bunia diese relativ gut überstanden hat.


Nach der Erfassung weiterer Notfallmeldungen wurden die Seiten Notfälle WR und Rettungspatenschaften aktualisiert; außerdem Spendeneingänge, Futter- und Medizin-Patenschaften.



18.05.2022

Mit der Erfassung von neuen Rechnungen wurden die Seiten Futter- und Medizin-Patenschaften aktualisiert; daneben noch die Seiten Transport- Patenschaften und Spendeneingänge.



11.05.2022

Nach Erfassung neuer Rechnungen wurden die Seiten Medizin- und Transport-Patenschaften aktualisiert, ebenso die Spendeneingänge.

Unter Aktionen finden Sie unseren Reisebericht der etwas anderen Art.




05.05.2022


Überaus dankbar und glücklich sind wir über eine mehr als großzügige Einzelspende, mit der wir den überwiegenden Teil der uns bis heute vorliegenden Rechnungen ausgleichen konnten.


Aktualisieren konnten wir daher die Seiten Futter- / Medizin- / Pensions-Patenschaften und Spendeneingänge.


Am kommenden Wochenende fahren unsere Vorstandsmitglieder Henrike Lang und Maria Stein nach langer Zeit wieder gemeinsam nach Polen.
Anreise wird am Samstag, 07.05., sein. Am Sonntag wollen sie neben dem Gnadenhof von Kasia das TH Jelenia Góra besuchen, und am Montag, 09.05., steht noch das TH Luban auf dem Plan. Nachmittags geht es dann wieder zurück nach Ostfriesland .



01.05.2022

Gestern fand unser Hilfstransport statt, mit dem zwei Hunde aus dem TH Wroclaw (Dzeki II, Loki) und vier Hunde aus dem TH Luban (Fox, Rajder, Sarah, Tofik) nach Deutschland gekommen sind. Alle sechs Hunde haben ihre Zieltierheime wohlbehalten erreicht.







Siehe Hündinnen in D / Rüden in D

 

Neben diesen positiven News gibt es aber auch zwei sehr traurige, über die wir berichten müssen. Hündin Jessi (Pflegestelle D) und Rüde Rafi (TH Luban) mussten am 27. April 2022 ihre letzte Reise antreten. Run free...



Aktualisiert wurden die Seiten Futter- und Medizin- Patenschaften sowie Spendeneingänge.



22.04.2022

Ende April werden wir unseren nächsten Hilfstransport fahren, mit dem insgesamt sechs Hunde auf die Reise nach D gehen dürfen.

Es erfolgte eine erneute Aktualisierung der Seiten Futter- / Medizin- /  Rettungs-Patenschaften und Spendeneingänge, außerdem Pensionshunde Inga und Notfälle Jelenia Góra.




19.04.2022

Für den lieben Senior Toffik gab es ein schönes Happy End. Er hat ein verständnisvolles Herrchen gefunden und darf mit ihm eine noch hoffentlich lange Zeit glücklich sein!

 


Hündin Rita (LUB) und Rüde Teddy (JG) haben in Polen ein Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr für die zwei Fellnasen und wünschen ihnen ganz viel Glück!



 

Wir sind unendlich traurig über den Tod des lieben Rüden Tony aus dem TH LUB. Schon wieder eine arme Hundeseele, die ihr Leben im Tierheim beenden musste. R.I.P.


Aus den THen Luban und Wroclaw wurden uns neue Notfälle gemeldet, die wir heute erfasst haben.

Aktualisiert wurden außerdem die Seiten Futter- / Medizin- / Rettungs-Patenschaften und Spendeneingänge.




13.04.2022

Nach familiär bedingter Pause erfolgte heute die Nacherfassung neuer Rechnungen und der Spendeneingänge.
Siehe auch unter Futter- / Medizin- und Pensions- Patenschaften.

Von Balu, der seit dem 08.03.2022 bei Inga in der HuPe lebt, gibt es schöne Videos zu bewundern. In der noch kurzen Zeit hat Balu bereits große Fortschritte gemacht.



22.03.2022

Wir freuen uns über zwei weitere wunderbare Happy Ends. Die kleine Fibi II und die niedliche Bella III haben liebe Menschen gefunden und dürfen nun ihr weiteres Leben geliebt und umsorgt genießen. Ganz viel Glück für euch!






15.03.2022


Wir freuen uns sehr über die Vermittlung der lieben Bella IV und wünschen ihr ganz viel Glück im neuen Zuhause!

 





Am 08. März durfte Balu aus dem TH Luban in die HuPe von Inga umziehen.


Die Lieferung unserer zooplus-Bestellung im Rahmen unseres Hilfsprojekts UKRAINE erfolgte am vergangenen Freitag an DIOZ. Die Rechnung hierzu finden Sie unter Futterpatenschaften.

Nach ebenfalls erfolgter Lieferung unserer Welpenfutter-Bestellung für die Fundacja Maja haben wir auch diese Rechnung unter Futterpaten-schaften erfasst.

Daneben konnte am vergangenen Wochenende eine riesige Futtermenge von unserem anonymen Spender in Sachsen zur Fundacja Maja transportiert werden. Die Transportkosten trägt unser Verein.

Aktualisiert wurden außerdem die Seiten Spendeneingänge, Medizin- und Rettungs-Patenschaften.




08.03.2022

Aufgrund der Dringlichkeit des Bedarfs an Futter u.v.m. haben wir gleich heute eine große Bestellung für DIOZ bei zooplus aufgegeben und bitten ganz herzlich um Ihre Spenden für die Versorgung der Tiere aus der Ukraine.



07.03.2022


Über die Vermittlung der reizenden Tosia II freuen wir uns sehr und wünschen ihr ganz viele Jahre voller Glück!


Nach der Erfassung neuer Rechnungen wurden die Seiten Futter- und Medizin-Patenschaften sowie Spendeneingänge aktualisiert.



28.02.2022


Baks
, Emy und Majlo haben jeweils ein schönes Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr und wünschen ihnen ganz viel Glück!




Die Rüden Ben II, Fredi und der blinde Odi durften ebenfalls das Tierheim (Luban) verlassen und in ihr neues Zuhause umziehen. Wir sind sehr glücklich darüber und wünschen ihnen ganz viele Freude mit ihren neuen Menschen!




Für den kleinen, blinden Guffi aus dem TH Jelenia Góra suchen wir einen liebevollen Gnadenplatz!


Auch wir zeigen Flagge

Seit dem 24. Februar 2022 hält die Welt den Atem an.
Es ist eingetroffen, was wohl niemand mehr erwartet hätte. Wir haben Krieg in der Ukraine, wir haben Krieg in Europa.
Dieser Krieg bringt nichts als Leid und Elend. Wir sehen schlimme Bilder von zerbombten Häusern, Schulen und Krankenhäusern. Frauen und Kinder sind auf der Flucht oder verstecken sich in Kellern und U-Bahnstationen. Hunderttausende Menschen verlieren ihr Haus, ihre Heimat, ihre Angehörigen, viele ihr Leben. Nichts ist mehr so, wie es einmal war.
Und trotz aller Wut, Ohnmacht und Trauer gibt es diese kleinen Lichtblicke durch die unzähligen, tapferen Menschen, die sofort alles tun um zu helfen. Es werden Spenden gesammelt und Hilfstransporte organisiert, viele nehmen Flüchtlinge bei sich auf und geben ihnen ein vorübergehendes Zuhause. Wieder andere zeigen ihre Solidarität, indem sie auf die Straße gehen und für den Frieden demonstrieren.
Dies alles berührt uns sehr und auch wir wollen helfen, soweit es für uns als kleiner Verein eben möglich ist.
Es sind ja nicht nur die Menschen, die leiden, sondern auch die Tiere, von denen viele auf der Flucht zurück gelassen werden oder verloren gehen.
Auch Tierheime werden bombardiert und es fehlt inzwischen hauptsächlich an  Futter, aber auch an Personal, weil es zu gefährlich geworden ist dort zu arbeiten oder zu helfen.
Seit dem Wochenende stehen wir mit unseren deutschsprachigen Kontakten in Verbindung um zu erfahren, wo und in welcher Form unsere Hilfe benötigt wird.
Die Tierschutzinspektion DIOZ hat bereits mehrere Hilfstransporte organisiert und auf dem Rückweg herrenlose Tiere mitgebracht. In unserem Partnertierheim Wroclaw haben bisher 44 Hunde und 10 Katzen aus der Ukraine einen Platz gefunden.
Sobald uns nähere Informationen vorliegen werden wir weiter berichten und unsere Hilfsaktionen im Einzelnen vorstellen. Dazu haben wir unter Aktionen neue Unterordner UKRAINE / -DIOZ / -Fundacja Judyta angelegt.



22.02.2022

Auf der Seite der Fundacja Maja haben wir einige Fotos der tierischen Bewohner hochgeladen.

Vor kurzem hat Beata von der Fundacja Maja neun Welpen und ihre Mutter sichern und mit auf ihren Hof nehmen können. Nun wird zur Beifütterung gutes Futter für die kleinen Racker benötigt. Dieses haben wir bei zooplus geordert.

Aktualisiert haben wir erneut die Seite Spendeneingänge.




15.02.2022
Nach der Erfassung neuer Rechnungen haben wir die Seiten Medizin- und Transport-Patenschaften aktualisiert.



10.02.2021

Heute hatten wir den ersten Hilfstransport des Jahres, mit dem acht Hunde aus dem TH Luban nach Deutschland gekommen sind. Wir freuen uns für Baks, Bianka, Emy, Fibi II, Hektor, Majlo, Mila II und Tosia II und wünschen allen eine flotte Vermittlung in ein neues Zuhause. 

 









Siehe Hündinnen in D / Rüden in D

Uns erreichte eine weitere großzügige Einzelspende von Anonym, mit der wir alle bis heute vorliegenden und erfassten Rechnungen ausgleichen konnten. Herzlichen Dank dafür!

Aktualisiert wurden die Seiten Futter- und Medizin-Patenschaften, Spendeneingänge.




08.02.2022

DIOZ, Kasia und Zaneta hatten um Spezialfutter für ihre kranken Hunde gebeten. Dank der unglaublichen Unterstützung unseres lieben Spenders G. Schomm waren wir diesmal in der Lage, allen eine großzügige Lieferung über zooplus zukommen zu lassen. Siehe DIOZ / TH Luban.





Kasia freut sich über eine wieder gut gefüllte Nassfutterecke. Das Trockenfutter füllt sie in Futter-tonnen ab, damit es vor Nagern geschützt bleibt.

Durch eine liebe Tierfreundin sind wir auf die "Fundacja Maja" aufmerksam geworden und verfolgen deren wertvolle Tierschutzarbeit schon eine ganze Weile. Darum haben wir uns nun entschlossen, ab sofort für die dort lebenden Hunde bei den Kosten für medizinische Behandlungen und natürlich mit Futter zu unterstützen. Beata und Slawomir Babiarz haben sich riesig gefreut, weil ihre Stiftung auf jegliche Hilfe mehr als angewiesen ist.


Erneut aktualisisert wurden die Seiten Spendeneingänge / Futter- / Medizin- / Rettungs- und Transport-Patenschaften.




01.02.2022
Neben der Erfassung neuer Notfallmeldungen aus dem TH Luban wurden die Seiten Rettungspatenschaften und Spendeneingänge aktualisiert.





25.01.2022

Über die erfolgreichen Vermittlungen von Ala, Bobik, Murzyn II und Pluto freuen wir uns riesig. Wir wünschen ihnen ganz viel Glück mit ihren neuen Familien.





Rüde Nero II aus dem TH Luban hat in Polen ein tolles Zuhause gefunden. Wir freuen uns so sehr für ihn!

Leider gibt es aber auch zwei traurige Nachrichten.
Rüde Leon, der auf einem Gnadenplatz in D lebte, und Rüde Max II aus dem TH Jelenia Gòra, haben kurz vor Jahresende 2021 ihre letzte Reise angetreten. Wir sind sehr, sehr traurig... R.I.P.




Die noch im Dezember 2021 bestehende Veranlassung zum Start der Aktion "Winterhilfe Med. Beh." ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr gegeben, so dass wir diese Aktion vorzeitig beenden.
Insbesondere hatten wir hierbei an eine Unterstützung für DIOZ gedacht, die fortlaufend hohe Klinikrechnungen für ihre geretteten Tiere zu bezahlen haben. Nach aktueller Aussage konnten sie aber dank unerwartet zahlreicher Spendengelder alle offenen Klinikrechnungen begleichen. Das ist natürlich eine große Erleichterung für DIOZ. Die externen Untersuchungen der Rüden Argo und Ben II aus dem TH Luban sind abgeschlossen; die Nachbehandlungen erfolgen im Tierheim. Somit fallen hier vorerst keine weiteren Kosten an. Auch aus Jelenia Góra sind kurzfristig keine Rechnungen für externe tierärztliche Behandlungen zu erwarten.





20.01.2022
Zaneta hat uns weitere Notfälle zur Vorstellung auf unserer HP geschickt. Siehe Notfälle LUB / Rettungspatenschaften.

Inzwischen warten so viele Hunde auf ihre Chance nach D fahren zu dürfen, so dass wir für Monat Februar den ersten Hilfstransport des Jahres planen.

Aktualisiert wurden daneben auch die Seiten Medizinpatenschaften und Spendeneingänge.





11.01.2022

Wir warten noch immer auf die Daten der Hunde aus dem TH Jelenia Gòra, die außerhalb des Tierheims einem Spezialisten vorgestellt und behandelt werden sollen. Auch bei DIOZ kommen wir aktuell nicht wirklich weiter, da wir hier auf die Unterstützung von Gosia angewiesen sind. DIOZ postet seine Beiträge jetzt verstärkt auf Instagram.

 

Die Seiten Medizin- und Rettungs-Patenschaften sowie Spendeneingänge wurden erneut aktualisiert.

 



05.01.2022

Aktualisiert wurden die Seiten Spendeneingänge / Futter- und Rettungs-Patenschaften. Bei Argo und Ben II haben wir die Befunde der tierärztlichen Behandlung nachgetragen sowie zwei neue Notfallmeldungen aus dem TH Luban erfasst.


































































Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos